Dieser Salat eignet sich an heißen Sommertagen.
 Er passt sehr gut zu gegrilltem Fleisch oder zu gebratenen Polentascheiben.

 

Zutaten für 4 Personen:

·      ½ Wassermelone

·      200g Feta

·      100g Rucola

·      4 EL Olivenöl

·      Saft einer Zitrone

·      Pfeffer, Salz

·      4 EL geröstete Sonnenblumenkerne

 

Zubereitung: 

Die Wassermelone und den Feta in kleine Würfel schneiden und miteinander in eine Schüssel geben. Den Rucola gründlich waschen und unterheben. 

Das Olivenöl, den Zitronensaft, Pfeffer und Salz darüber verteilen und gut vermengen. Mit Sonnenblumenkernen garnieren und servieren.

 

 

Tipp:

Die Sonnenblumenkerne können in größeren Mengen in einer heißen Pfanne ohne Fett auf Vorrat angeröstet werden. 

 

Wirkung nach TCM:

Schafskäse tonisiert Qi und Blut, nährt das Yin

 

Sonnenblumenkerne befeuchten den Darm und bewegen das Qi

 

Melone lindert Hitze, Sommer-Hitze und Leere-Hitze; nicht bei Schwäche und Kälte in der Milz und im Magen, nicht bei Feuchtigkeit

 

Rucola stärkt die Leber und das Herz, hilft bei innerer Unruhe, Hitze, bei Stress, Kopfweh und Augenproblemen.