Weißt du manchmal gar nicht, was du frühstücken sollst?

Wie wäre es am Wochenende mit diesem leckeren Pancake oder wie auch immer du es bezeichnen möchtest. Eigentlich schaut es ja eher wie ein Omelette aus. Aber probier es einfach einmal aus, er schmeckt wirklich so gut, macht satt und gibt Energie für den Tag.

Pikanter Karotten-Pancake

Zubereitungszeit: 15 Minuten

 

Zutaten für 1 Person:

  • 1 mittelgroße Karotte
  • 50g Hirsemehl oder anderes Mehl deiner Wahl
  • ½ TL Weinsteinbackpulver
  • 1 Ei
  • 150ml Pflanzendrink
  • 15g gereifter Schafskäse
  • 1 Prise Kardamom gemahlen
  • 1 Prise Salz
  • 1 TL Pfefferminze
  • 1 Msp. Kurkuma
  • 1 Prise Zimt
  • 1 TL Kokosfett

 

Zubereitung: 

Für den Teig das Mehl mit Backpulver, Ei, Pflanzendrink, Kardamom, Salz, Zitronenschale, Pfefferminze, Kurkuma und Zimt vermischen und für ca. 10 Minuten rasten lassen. 

Die Karotten waschen, halbieren und in dünne Scheiben schneiden.  

Das Kokosfett in einer Pfanne erhitzen und die Karottenscheiben darin für ca. 5 Minuten auf mittlerer Stufe anbraten. Den Teig darüber gießen.  

Den Käse in kleine Würfel schneiden und darüber verteilen. Zudecken und für 5 Minuten auf einer Seite anbraten. Anschließend wenden und für für weitere 5 Minuten braten. 

 

Tipp:

Nimm gleich die doppelte Menge und beriete daraus einfach einen pikanten Schmarren zu. Dieser schmeckt auch mittags oder abends mit einem Salat sehr gut. 

 

Varianten:

Nutze saisonales Gemüse. 

 

Für den Kohlenhydrat Typ geeignet. Der Ausgewogene Typ gibt 1 EL Butter auf den warmen Pancake. 

 

Wenn du mehr typgerechte TCM-Frühstücksrezepte suchst, dann stöbere gerne in meinem Buch. Darin findest du über 30 süße und pikante Rezepte, die nicht nur für einen perfekten Start in den Tag geeignet sind.