One-Pot-Reis mit Kürbis und Zucchini

 

Zutaten für 4 Portionen:

  • 1 Tasse Reis (250g)
  • 2 Tassen Gemüsesuppe (500ml)
  • 1 Zwiebel
  • 1 Hände voll Kürbis geschnitten
  • 1 Zucchini
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 TL Currypulver
  • 1TL Salz
  • ½ Zitrone
  • 300g Hühnerfleisch, Lachs oder 150g Feta
  • 2 EL Olivenöl

Zubereitung:

Den Kürbis schälen, die Zucchini waschen und beides in würfel schneiden. Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und fein hacken.  Die Zitrone in Würfel schneiden. Den Reis gründlich in einem Sieb waschen, gemeinsam mit den anderen Zutaten in einen Topf geben. Mit dem Currypulver und dem Salz würzen und mit Gemüsesuppe aufgießen. Das Ganze für ca. 20 Minuten kochen lassen, bis die Flüssigkeit eingekocht ist. 

Nochmal abschmecken und mit dem Eiweiß (Hühnerfleisch, Lachs,..) und etwas Olivenöl anrichten. 

 

Tipp:

Das Gemüse kann je nach Saison variieren. Wichtig ist, dass auch ein Gemüse dabei ist, welches etwas Wasser gibt, da ansonsten einfach etwas mehr Gemüsebrühe hinzufügen.