Mediterrane Hirse mit Gemüse


Mediterrane Hirse

ZUBEREITUNG FÜR 2 PERSONEN:

  • 250g Hirse
  • 850ml Wasser
  • 1 Zucchini 
  • 1 Melanzani
  • 1 roter Paprika
  • 1 Zwiebel 
  • 300g geröstete Haselnüsse
  • 2 TL Oregano
  • 1 Prise Pfeffer 
  • 1 TL Salz
  • 50g Tomatenmark
  • 1 Bund Petersilie
  • 2 EL Kokosfett
  • 1 EL Olivenöl 

 

ZUBEREITUNG:

Die Hirse gut abspülen und in einen kleinen Topf mit dem Wasser und ½ TL Salz geben, einmal aufkochen und bei mittlerer Hitze ca. 20 Minuten köcheln lassen, dabei gelegentlich umrühren. Die Zwiebel schälen und fein hacken. Zucchini und Melanzani waschen und in kleine Würfel schneiden. Den Paprika halbieren, entkernen, waschen und ebenfalls in kleine Würfel schneiden. 2 EL Kokosfett in einer Pfanne erhitzen. Das Gemüse 5 Minuten darin anbraten, Tomatenmark und Oregano dazugeben, ca. 1 Minute unter Rühren braten, mit Pfeffer und Salz würzen. Hirse unterheben, Sprossen waschen und abtropfen lassen. Haselnüsse grob hacken. Die Hirse anrichten und mit Haselnüssen, Petersilie und einem Schuss Olivenöl toppen.

 

TIPP:

Mit Gemüse nach Saison variieren und mit Oliven und getrockneten Tomaten verfeinern.

 

WIRKUNG NACH TCM: 

Hirse ist von Natur aus glutenfrei; da diese Samen Blut und Qi stärken, hilft es bei brüchigem Haar und Nägeln und strafft das Bindegewebe. Zudem ist er schleimlösend und Hitze ausleitend.

Nicht bei ganz schwacher Verdauung und wässrigem Stuhl verwenden.