Kaiserinnenschmarrn

BASISREZEPT FÜR 2 PERSONEN:

  • 60 g Hirse gemahlen
  • 40 g Buchweizen gemahlen
  • 2 El Kokosmehl oder Mandeln
  • 1 Tl Weinsteinbackpulver
  • 1 Ei
  • 3 EL Kokosmilch oder andere Pflanzenmilch
  • ca. 150 ml Wasser
  • 1 Prise Salz
  • Schale einer halben Zitrone
  • 1 Prise Kakao
  • 1/2 Tl Zimt
  • 1 Msp. Vanille
  • Bei Bedarf Gojibeeren, Trockenpflaumen hinzugeben
  • Kompott nach Wahl

ZUBEREITUNG:

Alle trockenen Zutaten gut verrühren, nun das Wasser, Ei und die Kokosmilch hinzugeben und verquirlen bis ein dickflüssiger Teig entsteht. Diesen für mindestens 20 Minuten ruhen lassen und bei Bedarf noch etwas Wasser und Kokosmilch hinzufügen.

Das Kokosöl in einer beschichteten Pfanne erhitzen, den Teig hineingießen, auf mittlerer Stufe bei geschlossenem Deckel ca. 10 Minuten dünsten lassen. Sobald die Oberfläche nicht mehr flüssig ist, wenden. Weitere 5 Minuten anbraten und mit 2 Gabeln vorsichtig zerreißen. 

Mit Kompott servieren. 

 

Im Sommer schmecken Erdbeeren darin wunderbar !