Hirse-Karotten-Auflauf

 

ZUTATEN FÜR 1 KLEINE AUFLAUFFORM

  • 100 g Hirse
  • 150 ml Pflanzenmilch
  • 100ml Wasser
  • 3 Äpfel, in dünne Scheiben geschnitten
  • 2 Eier
  • 2 El geriebene Nüsse oder Mandeln
  • 2 El Kokosmilch oder Schlagobers
  • 1 Tl Zitronengras
  • 2 El Agavendicksaft oder Honig
  • 1 Tl Zimtpulver
  • 1 Prise Vanillepulver
  • 1 Prise Salz
  • 1 Tl geriebener Ingwer
  • Butter zum Ausfetten

 

ZUBEREITUNG:

Hirse in einem Topf anrösten bis sie duftet, Wasser, Salz, Milch, Zimt, Vanille, Ingwer hinzugeben und auf niedriger Stufe 20 Minuten bei geschlossenem Deckel quellen lassen.

Eier trennen und das Eiweiß steif schlagen.

Eidotter mit Zitronenschale und Zitronensaft, Agavendicksaft, geriebenen Nüsse und Kokosmilch verrühren, anschließend die gekochte Hirse hinzufügen und den Schnee unterheben.

Ein Drittel der Masse in eine gefettete Auflaufform füllen, mit der Hälfte der Apfelscheiben belegen, wieder ein Drittel Hirsemasse darauf verteilen, Apfelscheiben und den Rest der Masse verteilen und für ca. 35 Minuten bei 180 Grad im Ofen backen.

 

Guten Appetit !