Herzhafter Erdnusseintopf

ZUTATEN FÜR 4-6 PERSONEN:

  • 1/2 Wirsing, in Streifen geschnitten
  • 2 Karotten, in Ringe geschnitten
  • 2 Zucchini, in Scheiben geschnitten
  • 1 roter Paprika, gewürfelt
  • 1 Dose Mais
  • 1 Dose Kichererbsen
  • 1 Zwiebel, fein gewürfelt
  • 1 El Kokosöl
  • 1 Tl Kreuzkümmel
  • ½ Tl Cayennepfeffer
  • 3 Zweige Thymian
  • 3 El Erdnussmus
  • 1 Dose ganze, geschälte Tomatenmark
  • 250ml Gemüsebrühe
  • 200ml Kokosmilch
  • Salz
  • 1 Tl Ajvar
  • Saft und Schale einer Zitrone

ZUBEREITUNG:

Zwiebel und Paprika in dem Kokosöl in einem Topf anbraten, Kreuzkümmel, Cayennepfeffer hinzu und kurz mit rösten. Mit der Gemüsebrühe, Den Tomaten und der Kokosmilch aufgießen. Den Wirsing, die Karotten, die Zucchini, Salz, Thymian und Ajvar hinzugeben und die Erdnussbutter unterrühren.

 

Den Eintopf ca. 20 Minuten köcheln lassen bis das Gemüse weich ist. Nun den Mais und die Kichererbsen hinzufügen, einmal aufkochen lassen, mit Zitrone verfeinern und abschmecken.

 

Besonders gut passen gebratener Topinambur oder Kartoffeln dazu.