Glutenfreier Striezel (Zopf)

Vorbereitungszeit: 30 Minuten

Rastzeit: 2 Stunden 15 Minuten

Backzeit: 35 Minuten

 

Zutaten für 1 Striezel:

  • 100g Reismehl*
  • 100g Buchweizenmehl 
  • 50g Tapiokastärke
  • 50g Kartoffelstärke
  • 3 EL Flohsamenschalen
  • 1 TL Natron
  • 1 Packung Trockengerm (Trockenhefe)
  • 120ml Mandeldrink oder anderen Pflanzendrink
  • 80g Joghurt (ich nehme Kokosjoghurt)
  • 1 Ei
  • 60g Butter
  • 40g Vollrohrzucker
  • ¼ TL Kardamom gemahlen
  • 1 Prise Salz
  • 1 Msp. Orangenschale
  • 1 Msp. Vanille gemahlen
  • ¼ TL Zimt
  • 2 EL Pflanzendrink zum Bestreichen
  • 2 EL gehobelte Mandeln zum Garnieren

Zubereitung: 

Alle Zutaten 30 Minuten vor Beginn aus dem Kühlschrank stellen. 

Den Trockengerm mit 20g Zucker in ca. 40ml warmen Pflanzendrink auflösen und 10 Minuten quellen lassen. 

Für den Striezel Reismehl, Buchweizenmehl, Stärke, Natron und Flohsamenschalen vermischen. Kardamom, Salz, Orangenschale, Vanille und Zimt hinzufügen und nochmal gut verrühren. 

Die Butter schmelzen und mit dem Joghurt verrühren. Nun diese zur Mehlmischung geben. Per Hand oder mit einer Küchenmaschine gut vermengen. Nun das Ei hinzugeben und zuletzt die gequollene Germ-Mischung. Alles für 10 Minuten kneten. 

 

Den Teig abgedeckt für 2 Stunden rasten lassen. 

 

Den Ofen auf 180°C Ober-Unterhitze vorheizen. Das Backblech mit Backpapier ausgelegen. 

Den Teig in 3 Stücke zerteilen, das Backpapier etwas bemehlen. Den Teig zu 3 Strängen ausrollen. Diese zu Beginn zusammendrücken und zu einem Zopf flechten. Dabei den rechten äußeren Stang nehmen und in die Mitte legen, dann den linken nehmen und ebenfalls in die Mitte legen. Dies solange wiederholen, bis es ein Zopf ist. 

Den Striezel für weitere 15 Minuten abgedeckt rasten lassen. 

 

Den Ofen auf 180°C Ober-Unterhitze vorheizen. 

Nun mit dem Pflanzendrink bestreichen und die gehobelten Mandeln darauf verteilen. 

 

Im Ofen für ca. 30-35 Minuten backen. 

 

 

Tipp:

Am nächsten Tag den Striezel mit etwas Wasser beträufeln und für 5 Minuten im Ofen aufbacken. So wird er wieder fluffig.

 

Varianten:

Wenn du keine Tapiokastärke hast, dann nimm einfach 100g Kartoffelstärke.