Gefüllter Fenchel

Vorbereitungszeit: 15 Minuten

Kochzeit:  25 Minuten

 

Zutaten für 4 Personen:

  • 6 kleine Fenchelknollen
  • 200 g Champignons
  • 1 Zwiebel
  • 4 EL Butter
  • 6 EL Polenta
  • 4 EL Sauerrahm (Schmand)
  • 2 EL Thymian
  • Pfeffer
  • Salz
  • 200 ml Gemüsesuppe

Zubereitung: 

Den Ofen auf 200 °C Ober-und Unterhitze vorheizen. 

Die Fenchelknollen waschen, halbieren und den inneren Teil herausnehmen.

Die Fenchelknollen in einem Topf mit kochendem Salzwasser ca. 5 Minuten kochen.

Die Pilze putzen und in dünne Scheiben schneiden. Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und beides klein würfeln. Den inneren Teil vom Fenchel ebenfalls klein schneiden.

Die Butter in einer Pfanne erhitzen, den Zwiebel- und Knoblauch, sowie die Fenchelwürfel darin anbraten. Nach 5 Minuten die Pilze und den Thymian hinzufügen und für weitere 3 Minuten mitbraten. Die Polenta und den Sauerrahm unterrühren, mit Pfeffer und Salz würzen. Die Mischung auf die Fenchelhälften verteilen. In eine Auflaufform geben, die Gemüsesuppe angießen und im Ofen ca. 15 Minuten gratinieren. 

Dazu passt Reis oder anderes Getreide.

 

Tipp:

 Mit etwas Parmesan vor dem Gratinieren bestreuen.

 

Wirkung nach TCM:

 

Fenchel stärkt das Qi und Yang und bewegt Schleim.

Vorsicht bei zu viel Hitze im Körper oder bei Hitze-Erkrankungen.