Frühstücksrezepte

 

Das Frühstück

 

Das Frühstück ist in der TCM von großer Bedeutung.

Ein gesundes und vielseitiges Frühstück ist der beste Start in den Tag. Während der Nacht erholt sich der Körper des Kindes, es werden neue Zellen gebildet. In der Früh fehlen die Reserven, das Frühstück ist dazu da, die Reserven wieder aufzufüllen.

Zwischen 7.00 und 9.00 Uhr hat der Magen die größte Energiedurchflutung. Der Magen ist in der TCM das Organ, das für die Umwandlung der Nahrung in Nahrungs-Qi zuständig ist.

MEDITERRANE Hirse mit Gemüse

Hirse und Gemüse zum Frühstück?

Na klar, viele von uns essen auch morgens ein Brot mit Wurst oder Käse und Gemüse. Probiert es doch einmal aus und ihr werdet überrascht sein, wie gut es schmeckt und wie fein es sich im Bauch anfühlt. 

 

Mediterrane Hirse mit Gemüse

Carrot Cake Porridge

Derzeit liebe ich Porige in den verschiedensten Varianten zum Frühstück. 

Diese Varianten mit Karotten müsst Ihr unbedingt probieren.

 

 

Carrot Cake Porridge

Hirse-Apfel-Scheiterhaufen

Dieser Hirse-Apfel-Scheiterhaufen ist so fluffig und schmeckt mir warm und kalt so gut. Er lässt sich auch super vorbereiten und auch kalt am nächsten Tag mit in die Arbeit bzw. Schule nehmen. 

Hirse-Apfel-Scheiterhaufen

Ingwer-Pancakes

Diese Ingwer-Pancakes sind ideal für den Winter. 

Ingwer-Pancakes

Polentaschnitten mit Eierspeise

Polentaschnitten stellen eine tolle Alternative zur Brotmahlzeit dar. Dabei sind deiner Kreativität und deinem Geschmack keine Grenzen gesetzt. Du kannst sie mit Hummus, Lachs, Gemüse oder auch mit einer Eierspeise belegen. Ich mache gleich mehr von den Schnitten und habe somit ein tolles Frühstück für die nächsten Tage.

Polentaschnitte mit Eierspeise

Zucchiniwaffeln

Gerade der Rotfleischtyp hat oft Schwierigkeiten ein passendes Frühstück neben Ham and Eggs oder der klassischen Eierspeise zu finden.

Wie wäre es einmal mit Zucchinwaffeln, die wie ein Brot individuell belegt werden können?

Zucchini Waffeln

2erlei pikanter Porridge

Ein Porridge muss nicht immer nur süß zubereitet werden. Hier habe ich 2 Rezepte für die herzhaften Frühstücken unter euch:

Pikanter Porridge

Ingwer-Milchreis

Habt Ihr schon meinen wärmenden Milchreis mit Inter probiert? Gerade für diejenigen unter euch, denen oft kalt ist und nicht ohne Socken schlafen gehen, kann dieses Frühstück euch erwärmen.

Ingwer-Milchreis

Kastanien-Palatschinken

Einfach am Sonntag gesunde Palatschinken herstellen. Sie eignen sich auch ganz toll für die Arbeit oder für ein schnelles Frühstück zu Hause. 


KAISER*INNEN*SCHMARReN

Dieser glutenfreie Version des Klassikers bietet einen energiereichen Start in den Tag.

glutunfreier zuckerfreier Kaiserschmarren

Hirse-Karotten-Auflauf

Ich liebe Aufläufe in jeder Variante. Dieser Frühstücksauflauf lässt sich wunderbar am Wochenende zubereiten und unter der Woche als schnelles Frühstück oder auch als Snack für Zwischendurch essen. Zudem stärkt er auch die Mitte und vermindert den Gusto auf Süßes.

Hirse-Karotten-Auflauf

Polentaschmarren

Der Polentaschmarren ist ein toller Start in den tag. er lässt sich wunderbar am Vorabend vorbereiten und ist daher morgens in 5 Minuten fertig.

Polenta stärkt den Magen und die Verdauung. Sie hilft unter anderem bei erhöhtem Cholesterin und sie kann Feuchtigkeit ausleiten.

Polentaschmarren