Fischfilet mit Tomatenkruste auf mediterranem Gemüse

Vorbereitungszeit: 20 Minuten

Backzeit:  45 Minuten

 

Zutaten für 4 Personen:

Für den Fisch:

  • 800g Fischfilets (z.B.: Scholle, Forelle, Wildlachs, Saibling)
  • 100g getrocknete Tomaten in Öl
  • 1 EL Karpern
  • 5-6 Thymianstängel
  • 30g Parmesan
  • Schale einer halben Zitrone
  • 50g Butter
  • 1 Bund Petersilie
  • Pfeffer, Salz

Für das Gemüse:

  • 300g Zucchini
  • 200g Melanzani
  • 200g Tomaten
  • 1 Zwiebel
  • 4 EL Olivenöl
  • Salz
  • 1 TL Paprikapulver edelsüß
  • 3-4 Rosmarinstängel

 

Zubereitung: 

Für das Gemüse den Ofen auf 220°C Umluft vorheizen. Das Gemüse putzen, die Zwiebel schälen. Alles in daumengroße Stücke schneiden. Das Gemüse in einer Auflaufform mit Rosmarin, Salz, Paprikapulver und Olivenöl vermischen. Auf mittlerer Schiene für ca. 25-30 Minuten im Ofen braten.

 

Für die Fischfilets die Tomaten abgießen und die Karpern abtropfen lassen. Beides mit der Petersilie im Mixer oder mit dem Pürierstab pürieren. Parmesan reiben, diesen mit Tomatenmark, Salz, Zitronenzesten und Butter zu der pürierten Masse geben und verkneten. 

Die Fischfilets kalt abspülen, trocken tupfen, pfeffern und salzen. Die Form mit dem Gemüse aus dem Rohr nehmen, die Fischfilets darauflegen, mit der Tomatenmasse bestreichen, den Thymian darüber streuen und weitere 15 Minuten braten, bis die Kruste goldbraun ist.