Ab und zu habe ich Lust auf Nudelgerichte. Da Nudeln (besonders in Kombination mit Milchprodukten wie Käse) schwer verdaulich sind, habe ich eine vegane Variante mit Cashewmus und mit Reisnudeln kreiert. Der Pak Choi und die Pilze helfen dabei, unnötige Feuchtigkeit (Schleim) auszuleiten, der Fenchel wärmt leicht. 

Es ist ein feines Gericht, wenn du jetzt im Herbst auch unter trockenem Husten leidest. 

Viel Spaß beim Nachkochen.

 

Cremige Reisnudeln mit Fenchel,                   Pak Choi und Pilzen

VEGAN, GLUTENFREI, CLEAN 

 

Zubereitungszeit: 30 Minuten

Kochzeit: 15 Minuten 

 

Zutaten für 4 Personen:

  • 250g Reisnudeln (von Reishunger*)
  • 300g Pak Choi
  • 1 Fenchel
  • 250g Pilze
  • 100g Cashewmus
  • 350ml warmes Wasser
  • 1 EL Hefeflocken
  • 1 EL Kokosfett
  • 1 EL Basilikum gehackt
  • 1cm große Stück Ingwer
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 TL Kümmel gemahlen
  • 1 TL Kardamom gemahlen
  • 1 Msp. Kurkuma
  • Saft und Schale einer Zitrone
  • 1 TL Salz
  • Pfeffer 

 

 

Zubereitung: 

Den Fenchel und Pak Choi gründlich waschen und in Streifen schneiden. Den Knoblauch und den Ingwer schälen und fein hacken. 

Die Pilze putzen und in Scheiben schneiden. 

Für die Sauce das Cashewmus mit den Hefeflocken, dem Wasser, und Saft einer halben Zitrone pürieren. Falls die zu dick ist, noch etwas warmes Wasser hinzufügen. 

 

Das Kokosfett in einer Pfanne erhitzen. Den gehackten Knoblauch, Ingwer und den Fenchel darin anbraten. Mit Kümmel, gemahlenen Koriander, Salz, Zitronenschale und Kurkuma würzen und 8 Minuten auf niedriger Stufe garen.

 

Für die Nudeln Wasser in einem Topf zum Kochen bringen und sie laut Packungsanleitung zubereiten. 

 

Die Pilze zu dem Gemüse geben und weitere 5 Minuten mitbraten. Die Nudeln abseihen und unter das Gemüse heben. Die Sauce unterrühren und mit Pfeffer, Salz, Zitronensaft und 1 Prise Zimt abschmecken.  

Mit Basilikum garnieren. 

 

 

Varianten:

Das Gemüse kann je nach Saison variieren.  

 

 

Wirkung nach TCM:

Cashewmus: stärkt das Qi, Blut und das Yin. 

Es hilft bei Krämpfen, Migräne, Unruhe, Depression, Appetitlosigkeit, Energiemangel und Verstopfung.

Vorsicht: Zu viel erzeugt allerdings Nässe und Schleim.

 

Champignons: stärken die Milz, das Yin (besonders das Lungen-Yin), harmonisieren den Magen, befeuchten Trockenheit, kräftigt den Magen und stärken das Qi und Blut.

Gut bei Trockenheit der Haut und der Lunge, bei Husten mit zähem Schleim, Bei Übergewicht, Schlacken. 

Vorsicht: nicht bei Kälte oder Blockaden in Milz und Magen.

 

Pak Choi: bewegt das Qi und das Blut, löst Schleim, Eliminiert Wind-Hitze und löst Nässe auf. 

Gut bei beginnender Erkältung, Nahrungsstau, Husten mit klarem Auswurf und Brustenge

Vorsicht bei Hitzekrankheiten und Hämorriden.

 

 

<a href=“https://www.reishunger.de/produkt/1425/reispasta-fusilli-reis?a_aid=5d6547f69caa9”rel=“nofollow“>Reispasta Fusilli</a>

Mit dem Gutscheincode "reisclaudia10" bekommst du bei Reishunger 10% Rabatt auf deine Bestellung (ohne Mindestbestellwert). *

Ausgenommen sind Gutscheine und Angebote des Tages. 

 

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.