· 

Buchempfehlung: "GAPS"

Derzeit hört man von allen Seiten, dass der Darm der Schlüssel zur Gesundheit ist. 

 

Auch ich beschäftige mich derzeit näher mit dem Thema und daraufhin habe ich mir das Buch „GAPS- Gut and Psychology Syndrome“ zugelegt. Besonders der Aspekt der Kinder, die aus der gesellschaftlichen Norm herausfallen hat mich neugierig gemacht, da ich ja vom Grundberuf her Sonderpädagogin bin. 

 

In diesem Buch geht es, wie Darm und Psyche sich beeinflussen. 

Die Autorin Natasha Campdell-McBride beschreibt die Ursprünge der Krankheiten im Darm, wodurch die Darmflora gestört werden kann und vieles mehr sehr klar verständlich. Dadurch kann ich dieses Buch auch denjenigen unter euch, die sich noch kaum mit dem Thema befasst haben, empfehlen. 

Generell sind in diesem Buch viele tolle praktische Ideen und Rezepte (GAPS-Diät) enthalten, bitte dabei auf euren Stoffwechseltyp achten. 

Für mich ein Must-Have, um noch besser die Zusammenhänge des Darms auf unseren Körper und besonders auf unsere Psyche zu verstehen. 

 

P.S.: derzeit lese ich auch das zweite Buch von ihr: „Der Cholesterin-Bluff“, worin es um die Krankheiten Atherosklerose, Herzinfarkt und Schlaganfall geht. 

 

Welches Buch kannst du empfehlen?

© Copyright by Claudia Austerer

Kommentar schreiben

Kommentare: 0