Artikel mit dem Tag "Hintergrundinfos"



TCM- Wissen und Tipps · 28. August 2019
Immer wieder liest oder hört man den Begriff "Fünf-Elemente-Ernährung" im Zusammenhang mit der Ernährung nach TCM. Doch ist dies das Gleiche und was bedeutet dies genau? Diese Fragen möchte ich in diesem Blogbeitrag klären.
TCM- Wissen und Tipps · 23. Juni 2019
Viele von uns kennen das in der Urlaubszeit. Kaum fährt oder fliegt man in ein anderes Domizil, kann man nicht mehr täglich aufs Klo gehen. Da zwickt und zwackt es, man hat einen aufgeblähten Bauch bis hin zu Bauchschmerzen. Doch einige Menschen leiden das ganze Jahr unter Verstopfung, was mitunter sehr schmerzhaft sein kann. Was hilft bei diesem Problem aus Sicht der TCM? Tipps dazu findest du in diesem Blog.

TCM- Wissen und Tipps · 16. Juni 2019
Die Entstehung von neuem Leben ist sowohl von äußeren als auch von inneren Faktoren geprägt. Im alten traditionellen China bereitet sich ein Paar bereits 2 Jahre auf die Zeugung vor und dabei spielt auch die Ernährung eine wichtige Rolle, um dem ungeborenen Kind die bestmögliche Lebenseenergie mit auf den Weg zu geben. Doch was passiert, wenn das lang ersehnte Wunschkind auf sich warten lässt? Wie können sich beide Elternteile auf die Empfängnis und auf das "Nestern" bauen vorbereiten?
TCM- Wissen und Tipps · 08. September 2018
Nun hat die Herbstzeit begonnen. Welche Nahrungsmittel laut TCM in dieser Zeit besonders gut für dich sind, sowie Tipps bei trockenem Hals und trockenem Husten findest du in diesem Beitrag

TCM- Wissen und Tipps · 19. Mai 2018
Die Aufgaben der „Mitte“, der Milz sind vielseitig: sie nimmt Nahrung und Informationen von außen auf, verarbeitet, trennt brauchbarem von unbrauchbarem, verteilt, speichert oder scheidet aus.Zur Unterstützung der Mitte sind regelmäßige gekochte Mahlzeiten sehr hilfreich. Zu viel Rohkost, kalte Getränke, Eisgekühltes und vor allem Südfrüchte verringern die Magen-Energie. In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie Ihre Mitte konkret stärken können.
Stoffwechseltypen · 15. April 2018
Isst du gerne große Portionen? Hast du schon nach kurzer Zeit wieder hunger? Überkommt dich oft der Heißhunger auf Süßes bzw. Fettes und du kannst eine ganze Tafel Schokolade oder eine Packung Chips auf einmal essen? Nimmst du trotz Diäten, viel Gemüse und kaum Fett nicht ab? Dann gehörst du vielleicht zu den Rotfleischtypen. In diesem Artikel stelle ich die sogenannten Rotfleischtypen bzw. Eiweißtypen einmal genauer vor.

Stoffwechseltypen · 08. April 2018
Neben der Bärlauchzeit kommt auch schön langsam der Spargel aus der Erde hoch. Ich muss zwar noch etwas warten, bis ich in meinem Spargelbeet im Garten den grünen Spargel stechen darf, aber ich will euch dieses Rezept nicht vorenthalten. Da das Risotto für den Kohlenhydrat-Typ perfekt geeignet ist, stelle ich Ihn euch ein bisschen näher vor.
31. März 2018
Im Laufe der Evolution wurden die Menschen aufgrund von Völkerwanderungen immer wieder mit unterschiedlichen Nahrungsmittel konfrontiert. Die Zellen im Körper lernten mit den jeweiligen Speisen umzugehen und diese optimal zu verarbeiten. Daraus sind vereinfacht gesagt die unterschiedlichen Stoffwechseltypen entstanden.

TCM- Wissen und Tipps · 26. Februar 2018
Nüsse sind ausgesprochen nahrhaft und weisen zumeist ein warmes Temperaturverhalten auf. Sie sind damit gut geeignet Qi und Yang im Körper aufzubauen. Sie enthalten viele gesunde Fette, aber auch Eiweiß, Vitamine und Mineralstoffe.
TCM- Wissen und Tipps · 18. Februar 2018
Weißt du, warum die TCM gekochte Mahlzeiten empfiehlt? Die Antwort darfür findest du in der Erklärung des Verdauungssystem aus Sicht der TCM (Traditionell Chinesischen Medizin)

Mehr anzeigen